Juni 2016: "Initiativfonds für Demokratie" | Berliner Woche

"Im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde ein Initiatvfonds für Kleinprojekte eingerichtet. So können Gruppen und Initiativen ohne bürokratischen Aufwand kleine, oft auch spontane Aktivitäten und Ideen umsetzen. Hierfür stehen in der Regel bis zu 500 Euro zur Verfügung. Bewerbungen auf eine Förderung sind jederzeit möglich.

Für die Partnerschaft für Demokratie Treptow-Köpenick richten Sie Bewerbungen an den Initiativfonds Treptow-Köpenick c/o Sylvester e.V. Berlin, Seelenbinderstraße 49, 12555 Berlin oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für die Partnerschaft für Demokratie Schöneweide kontaktieren Sie den Initiavfonds Schöneweide c/o Kinderring Berlin oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Informationen zu Förderkriterien unter der Rubrik Initiativfonds www.koordinierung-in-tk.de."

Quelle: http://www.berliner-woche.de/koepenick/soziales/initiativfonds-fuer-demokratie-d103405.html

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok